Facebook Instagram


Startseite > Auktion > 62. Kunstauktion > Konvolut Kupferstichen von Prag

A62/033

↑ Zurück zu den Artikeln « »

Friedrich Bernhard Werner (1690-1778)

Martin Engelbrecht (1684-1756)

KONVOLUT KUPFERSTICHEN VON PRAG

Elf Kupferstichen. 5 St. in Passepartout: gezeichnet am unteren Rand „F. B. Werner del.; C.P.S.C. Maj.; Mart. Engelbrecht exc. A.P.“ 1. Das Toskana-Palais. 200x320 mm (Passepartout-Ausschnitt), gezeichnet „Steidlin fecit.“ 2. Der Martinic Palast. 213x320 mm (Passepartout-Ausschnitt), gezeichnet „Elias Schaffhaußer fecit.“ 3. Schloss Troja. 220x310 mm (Passepartout-Ausschnitt), gezeichnet „I. G. Ringle fecit.“ 4. Kirche Hl. Procopius. 210x310 mm (Passepartout-Ausschnitt), gezeichnet „Andreas Hofer fecit.“ 5. Erzbischöfliches Palais. 220x310 mm (Passepartout-Ausschnitt), gezeichnet „Carolus Remshart. fecit.“ - 6 St. im Rahmen, Passepartout und verglast: gezeichnet am unteren Rand „F. B. Werner del.; C.P.S.C. Maj.; I. G. Ringle fecit; Mart. Engelbrecht exc. A.P.“ 1. Augustinerinnen-Kloster. 210x350 mm. Nicht Passepartout. 2. Kleiner Ring. 220x315 mm (Passepartout-Ausschnitt). 3. Altstadt. 217x314 mm (Passepartout-Ausschnitt). 4. Palais Clam-Gallas. 220x315 mm (Passepartout-Ausschnitt). 5. Wallensteinpalais. 215x323 mm (Passepartout-Ausschnitt), gezeichnet „Elias Schaffhaußer fecit.“ 6. Palais Thun. 212x320 mm (Passepartout-Ausschnitt).

Startpreis: 40.000 CZK / 1.569 EUR
Erzielter Preis: 50.000 CZK / 1.961 EUR

Kontaktangaben
Ihre Frage